BinäreOption.info Logo

24option: mit Demokonto zum Erfolg

Demokonten sind im Bereich der binären Optionen äußerst gefragt. Nachfolgend testen wir das Demokonto von 24option.

Gerade für Trading-Anfänger gestaltet sich die Suche nach einer geeigneten Plattform zum Handel binärer Optionen oft schwierig. Einige Broker haben bereits reagiert und bieten Neukunden die Möglichkeit, ihr Angebot mittels eines Demo-Accounts vorab zu testen.

Während bei Forex-Brokern Testaccounts durchaus zur Praxis gehören, sind sie im Bereich der Digital- oder binären Optionen erst bei rund 20 Prozent der Broker zu finden. Insbesondere Demo-Account und Testzugang des zypriotischen Brokers 24option konnten viele Trader bereits durch guten Service und die Möglichkeit zum risikofreien Einstieg überzeugen.

Das Demokonto: Gerade für Anfänger besonders sinnvoll

Speziell für Neulinge auf dem Gebiet binärer Optionen kann die Einrichtung eines Demokontos durchaus empfehlenswert sein. Dem Trader wird es auf diese Weise möglich, Handel und Abläufe kennenzulernen, ohne sofort ein finanzielles Risiko eingehen zu müssen. Nach Einrichtung des Accounts wird dem Trader auf das Demokonto eine gewisse Summe an „Spielgeld“ zur Verfügung gestellt, mit welcher sich bereits einige Trades vornehmen lassen –ohne, dass die Gefahr besteht, echtes Geld zu verlieren.

Weiterhin bietet sich so natürlich auch eine gute Möglichkeit, sich mit der Handelsplattform des Brokers vertraut zu machen und Schwierigkeiten beim echten Handel zu minimieren.

Neben seinem guten Service überzeugt das Demokonto des von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC regulierten Anbieters 24option gerade auch durch seine realistischen Bedingungen. Die Testversion ist nicht nur kostenlos, sondern entspricht auch einem Echtgeldkonto. Das bedeutet vor allem, dass echte Kurse, Handelsmöglichkeiten und Basiswerte verwendet werden. Im Gegensatz zu Demoversionen anderer Anbieter, die Fantasiekurse verwenden und die beispielsweise das Investment immer im Plus stehen lassen, ist bei 24option ein realistischer Test von Strategien und das Sammeln von Erfahrungen durch Nutzung des Demokontos möglich.

24option macht das Handeln mit Aktien, Devisenpaaren und Rohstoffen zu variierenden Handelsarten über seine TechFinancials-Plattform möglich. Hierbei sind teilweise maximale Renditen von bis zu 89 Prozent realisierbar und auch eine Verlustabsicherung durch BuyBack verfügbar. Wer sich einen Überblick über verschiedenste Handelslaufzeiten und Handelsarten verschaffen möchte, tut gut daran, zuerst die 24option Demoversion zu nutzen.

Wie die Kontoeröffnung funktioniert

Insgesamt ist eine Kontoeröffnung und auch Nutzung der Demoversion bei 24option unkompliziert und nach eigenen Angaben innerhalb von 60 Sekunden möglich. Zwingende Voraussetzung zur Aktivierung des Demo-Accounts ist allerdings die Einrichtung eines Echtgeldkontos. Diese gestaltet sich aber, trotz der Einzahlung realen Geldes, erfreulich risikolos.

Zur Einrichtung des erforderlichen Echtgeldkontos ist ein Besuch auf der Website des Onlinebrokers ratsam. Das ist weitaus einfacher, als eine Anmeldung über die 24option-App vorzunehmen.

Mit einem Klick auf den Menüpunkt „Konto erstellen“ werden zunächst die üblichen Personendaten wie Name, Telefonnummer und das Geburtsdatum abgefragt und müssen per Sicherheitscode bestätigt werden. Ebenfalls ist nun auswählbar, in welcher Währung das Konto geführt und wie zukünftige Gewinnauszahlungen vorgenommen werden sollen. Ist die Anmeldung vollständig durchgeführt, muss das Handelskonto, auch um die Demoversion testen zu können, mit einer Einzahlung von mindestens 250 Euro aktiviert werden. Die Einzahlung stellt sich aber im weiteren als risikofrei dar, da der Betrag auch nach Nutzung des Demokontos bei Nichtgefallen oder ausbleibendem Trading-Erfolg, in jedem Fall wieder kostenlos abgehoben bzw. rücktransferiert werden kann.

Nach erfolgter Aktivierung des Handelskontos ist es ausreichend, den 24option Support per Mail, Telefon oder Live-Chat zu kontaktieren und ein Demokonto anzufordern. Der neue Händler erhält nun ein Demokonto mit einem Spielgeldguthaben und kann zügig erste Trades vornehmen und sich in Ruhe und unter realistischen Bedingungen mit der Plattform von 24option und den verschiedenen gebotenen Handelsmöglichkeiten vertraut machen.

Besonders positiv zu erwähnen ist, dass das Spielgeldguthaben nicht verfällt, sondern für unbegrenzte Zeit zur Verfügung steht und dass ein Zugriff auf die Demoversion auch mittels der 24option-App für Android und iPhone möglich ist.

Mehr zu 24option:

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (2 Bewertungen)