BinäreOption.info Logo

Wie verdiene ich Geld mit BDSwiss?

BDSwiss (Banc de Swiss) ist einer der bekanntesten und besten Broker für binäre Optionen mit mehr als 170 Basiswerten und 80% Absicherung.

Das herausragende Merkmal der BDSwiss Handelsplattform ist die einfache Zugangsmöglichkeit zum Binäre-Optionen-Handel. Auch Anfängern gelingt der Einstieg in den Handel, da kein umfangreiches Börsenwissen erforderlich ist. Die facettenreichen Handelsarten bei Banc de Swiss lassen sich leicht nachvollziehen und erklären sich von selbst.

Doch wie verdiene ich Geld mit BDSwiss, welche Handelsarten werden angeboten und wie hoch sind die Renditen, fragen sich Neueinsteiger häufig? Wir zeigen Ihnen nachfolgend auf, welche Gewinne bei welchen Optionen zu erwarten sind.

Leichte Einschätzung von Chancen und Risiken

Der Binäre-Optionen-Broker Banc de Swiss offeriert seinen Nutzern über 170 verschiedene Handelsoptionen auf Rohstoffe, Indizes, Währungspaare oder Aktien. Die Renditechancen beim Handeln digitaler Optionen auf der BDSwiss Plattform sind mit bis zu 89 Prozent extrem gut. Schon bei geringen Kursbewegungen können auch Privatanleger hohe Profite erzielen. Die Banc de Swiss macht jedoch darauf aufmerksam, dass das Trading mit Binäroptionen auch ein hohes Risiko für Verluste birgt. Je größer die Gewinne, desto riskanter sind die Optionen. Trader sollten eingesetztes Kapital daher im Falle eines Verlusts erübrigen können, ohne in eine finanzielle Schieflage zu geraten.

Allerdings bietet Banc de Swiss seinen Kunden im Gegensatz zu vielen anderen Online-Brokern höchstmögliche Transparenz hinsichtlich der vorherigen Berechnung der Auszahlungen und die Möglichkeit, Chancen und Risiken vor einem Deal genau abzuwägen.

Hier einige der beliebten Banc de Swiss Handelsarten:

One-Touch Optionen für extrem hohe Renditen

One-Touch Optionen erfreuen sich großer Beleibtheit, da sie Chancen auf extrem hohe Renditen ermöglichen. Bei One-Touch Call-Optionen erhalten Kunden Geld, wenn der Kurswert innerhalb der Laufzeit einen vorher bestimmten Schwellenwert erreicht und überschreitet. Wer die Handelsart One-Touch wählt, kann schon bei geringen Differenzen zwischen Basiskurs und Auslösungskurs hohe Gewinne verbuchen. Bei einem Unterschied von zwei Prozent könnten Trader Renditen von 200 Prozent einfahren, wenn sie das richtige Gespür hatten. Bei One-Touch Put-Optionen passiert das Gleiche, nur geht es hier um die Unterschreitung eines festgelegten Schwellenwerts. One-Touch Optionen sind renditestark, aber auch sehr risikoreich.

Klassische Binäroptionen im Höher-Tiefer-System

Der Broker Banc de Swiss bietet natürlich auch den klassischen Handel mit digitalen Optionen an. Bei dieser Art Binäroptionen geht es um Kontrakte, die anhand des Basiswerts nach dem Höher-Tiefer-System festgelegt werden. Trader schätzen ein, ob sich ein notierter Kurs in der Zukunft, etwa innerhalb von Stunden oder Minuten, nach oben oder unten bewegt. Liegt der Trader mit seiner Prognose richtig, kassiert er die jeweilige Prämie. War die Einschätzung falsch, hat der Trader einen Verlust erlitten. Ist eine Rückzahlung fällig, greift hier jedoch die Verlustabsicherung.

Rasante Trades mit dem 60-Sekunden-Handel

Mit dem BDSwiss 60-Sekunden-Handel sind rasante Trades möglich. Im Prinzip funktioniert der Handel wie mit klassischen Binäroptionen, allerdings beträgt die Laufzeit generell eine Minute. Die Analyse ist bei dieser Handelsart zweitrangig, da der sehr kurze Zeitraum und die schnelle Entwicklung der Kurse keine langfristigen Einschätzungen erlauben. Banc de Swiss bietet den 60-Sekunden-Handel in einer gesonderten Rubrik an. Trader sollten sich bei dieser Handelsart jedoch immer das Risiko vor Augen führen, denn das extrem schnelle Spiel mit sehr kurzfristigen Rückmeldungen gleicht eher einer Wette, deren Ausgang spekulativ ist.

PROTrader mit zusätzlichen Chart-Lösungen

Kunden, die an zusätzlichen Chart-Lösungen als unterstützende Funktion interessiert sind, finden bei Banc de Swiss die Option PROTrader für den klassischen Handel mit Binäroptionen. PROTrader hilft Nutzern beim Ausgleich limitierter Chart-Funktionen und stellt größere Charts zur Verfügung, die sich auch über längere Zeit darstellen lassen. Wer einen Chart einer Analyse unterziehen will, kann bei BDSwiss einen Basiswert mit gewünschter Verfallszeit und individuellem Zeitrahmen im PROTrader-Menü auswählen. Chart-Funktionen, wie Vergleichswerte und Statistiken sind allerdings nicht abrufbar - BDSwiss verweist auf kostenlose Finanzinformationen, zum Beispiel bei finanzen.net.

BDSwiss Handel mit Hebeleffekt

Banc de Swiss ermöglicht zudem den Binäre-Optionen-Handel im FX/CDF-Modus. Das heißt, Kunden können Binäroptionen mit den Basiswerten FX und CDF handeln. Als Handelswerte fungieren Rohstoffe, Währungen und Wertpapiere. Das Highlight dieser Handelsart ist der Hebeleffekt. Wie im Forexhandel können schon mit wenig Kapital größere Geldbeträge erzielt werden. BDSwiss bietet einen maximalen Hebel bei FX/CDF von 1:400 an. Trader kassieren im Gewinnfall 500 Prozent Rendite. Doch merke: Hebelprodukte unterliegen einem hohen Verlustrisiko! Besonders wichtig ist daher die Festlegung einer Obergrenze über die Take-Profit-Funktion. Mittels Stopp-Loss werden Trades automatisch geschlossen, sobald der Verlust das Einsatzkapital übersteigt.

Mehr zu BDSwiss (Banc de Swiss):

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (9 Bewertungen)