BinäreOption.info Logo

OptionWeb: Bonus, Bonusbedingungen und AGBs

Einen fixen Bonus bietet OptionWeb nicht an. Jedoch stehen interessante Alternativen zur Verfügung, die im Folgenden näher erklärt werden.

OptionWeb bietet seinen Tradern ein sicheres Handelsumfeld. Zudem profitieren Kunden von einem hervorragenden Handelsangebot, sehr guten Handelskonditionen und ausgezeichneten Serviceleistungen. Einen fixen Willkommensbonus bietet der Binäroptionsbroker nicht an. Jedoch stellt er interessante Alternativen zur Verfügung, die im Folgenden näher erklärt werden.

Wie hoch ist der Willkommensbonus für Neukunden?

Zunächst einmal profitiert jeder Neukunde bei OptionWeb von der Aktion „Der 1. Trade ist garantiert“. Hierzu führt der Broker aus, dass Kunden mit ihrem ersten Trade entweder einen Gewinn erzielen oder im Verlustfall den Einsatz zurückerstattet bekommen. Das Besondere an dieser Aktion ist, dass der Rückerstattungsbetrag keinen Bedingungen unterliegt. Garantiert wird der erste Trade für einen Betrag von bis zu:

  • 50 Euro für das STARTER-Konto (Mindesteinzahlung 200 Euro)
  • 100 Euro für das STANDARD-Konto (Mindesteinzahlung 1.000 Euro)
  • 300 Euro für das SILBER-Konto (Mindesteinzahlung: 3.000 Euro)

Darüber hinaus bietet OptionWeb Neukunden noch eine Geld-zurück-Garantie („250 Euro für Ihre Zufriedenheit – 500 Euro, wenn Sie nicht zufrieden sind“) an. Um den Handelsbonus zu erhalten, muss die Ersteinzahlung 500 Euro betragen. Es wird ausgeführt, dass abweichende Beträge möglich sind, jedoch muss dies zunächst mit dem persönlichen Kontomanager besprochen werden. innerhalb von 24 Stunden werden dann 250 Euro dem Handelskonto gutgeschrieben. Dieser Bonus unterliegt einer 30-fachen Umsetzung.

Für die Inanspruchnahme der Geld-zurück-Garantie ist es erforderlich, dass der Trader in drei aufeinander folgenden Monaten ein Handelsvolumen von jeweils mindestens 5.125 Euro erreicht. Dabei werden die Volumina jeden Monat gewertet und nicht kombiniert. Solange das Handelskonto aktiv ist, bleibt die Geld-zurück-Garantie zeitlich unlimitiert. Kunden können jederzeit neue Einzahlungen (min. 200 Euro) tätigen, ohne dass die Bedingungen für die Geld-zurück-Garantie verändert werden.

Wenn alle Bedingungen erfüllt wurden, können Kunden frühestens drei Monate nach der Ersteinzahlung ihr Handelskonto schriftlich kündigen und seinem Kontomanager die Bankverbindung mitteilen. Die Gutschrift in Höhe von 500 Euro wird dann innerhalb von drei Monaten überwiesen.

Wie gestalten sich die Bonusbedingungen bei OptionWeb?

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inkl. der Bonusbedingungen können auf der Startseite von OptionWeb eingesehen werden. Diese wurden korrekt auf Deutsch übersetzt und sind leicht verständlich geschrieben. Unter dem Punkt „Bonus Geschäftsbedingungen“ wird ausgeführt, dass der Bonusbetrag einer 20- bis 30-fachen Umsetzung unterliegt je nach genutztem Bonusprogramm oder Sonderaktion. Die jeweils geltenden Bonusbedingungen werden aber extra bei jeder Aktion gesondert erklärt.

Wenn zum Beispiel der Bonusbetrag von 250 Euro bei der Geld-zurück-Garantie einer 30-fachen Umsetzung unterliegt, so muss ein Handelsvolumen von 7.500 Euro erreicht werden, bevor eine Abhebung erfolgen kann.

Handelt es sich bei den Bonusangeboten um Betrug?

Es kommt häufig vor, dass unerfahrene Trader einen Bonus in Anspruch nehmen, ohne sich die dazugehörigen Bonusbedingungen anzusehen. Wenn sie dann einige Gewinne erzielt haben und sich das Geld auszahlen lassen wollen, erleben sie eine böse Überraschung, da das notwendige Handelsvolumen nicht erreicht wurde. Nicht selten sprechen diese Trader dann in einschlägigen Foren von Betrug oder Abzocke.

Fakt ist aber, dass niemand gezwungen wird, einen Bonus anzunehmen. Zudem ist es allgemein bekannt, dass Boni immer bestimmten Bedingungen unterliegen. So wird dies beispielsweise auch in jedem Online-Casino gehandhabt und hat nichts mit Betrug oder Abzocke zu tun.

Es gibt aber leider auch Binäroptionsbroker, die eine viel zu hohe Umsetzung des Bonusbetrages verlangen. Alles, was über einer 50-fachen Umsetzung unterliegt, ist nicht „kundenfreundlich“, denn solch eine Bedingung kann selbst von Profitradern nicht umgesetzt werden. Hingegen liegt OptionWeb mit seiner 20- bis 30-fachen Umsatzvorgabe in einem sehr moderaten Rahmen.

Welche Risiken bestehen beim Annehmen eines Bonus?

Ein Bonus erhöht das Handelsvolumen, womit höhere Gewinne generiert werden können. Trader dürfen aber nicht vergessen, dass Verlusttrades ebenso möglich sind und zum alltäglichen Tradinggeschäft gehören. Infolge dessen kann es natürlich auch passieren, dass die Bonusbedingungen nicht umsetzbar sind bzw. nicht erfüllt werden können.

Angenommen es werden 150 Euro eingezahlt und der Trader erhält einen Bonus von 50 Euro gutgeschrieben. Er hat jetzt die Möglichkeit, mit insgesamt 200 Euro in den Binäroptionshandel einzusteigen. Der Bonusbetrag muss aber 35-mal umgesetzt werden, also 1.750 Euro, bevor eine Abhebung möglich ist. Nachdem der Trader 100 Euro verliert und danach 300 Euro gewinnt, befinden sich 400 Euro auf dem Handelskonto. Würde der Trader jetzt eine Auszahlung beantragen, wäre dies nicht möglich, weil er das Handelsvolumen von 1.750 Euro nicht erreicht hat.

Trader sollten sich also im Vorhinein gut überlegen, ob sie einen Bonus in Anspruch nehmen oder nicht. Gerade für unerfahrene Trader ist es zu Beginn sehr schwer, die Bonusbedingungen zu erfüllen.

Fazit

OptionWeb bietet seinen Kunden regelmäßig wechselnde Bonusprogramme und Sonderaktionen an, weshalb es sich durchaus lohnt, ab und zu auf der Webseite des Brokers nach derartigen Aktionen Ausschau zu halten. Die Bonusbedingungen fallen bei OptionWeb kundenfreundlich aus. Es besteht hier nicht das Risiko, dass die Voraussetzungen nicht erfüllt werden können. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass OptionWeb sehr im Sinne des Kunden handelt und dass Betrug oder Abzocke ausgeschlossen werden können.

Mehr zu OptionWeb:

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (2 Bewertungen)