BinäreOption.info Logo

Ist die Einzahlung bei OptionWeb via PayPal, Skrill und Paysafecard möglich?

Die Auswahl der Zahlungsmethoden fällt im Vergleich zu anderen Brokern nicht ganz so vielfältig bei OptionWeb aus.

OptionWeb ist seit dem Jahr 2010 sehr erfolgreich auf dem Markt tätig und hat sich einen Platz unter den Top-10 der Binäroptionsbroker gesichert. Dabei zeichnet sich der Broker vor allem durch seriöse Geschäftspraktiken, einem sehr guten Handelsangebot und hervorragenden Handelskonditionen aus. Alle Finanztransaktionen erfolgen bei OptionWeb unter den höchsten Sicherstandards, sodass die sensiblen Kundendaten umfangreich geschützt werden.

Einzahlungsarten bei OptionWeb

Die Auswahl der Zahlungsmethoden fällt im Vergleich zu anderen Brokern nicht ganz so vielfältig bei OptionWeb aus. Die wichtigsten und am meist genutzten Zahlungsarten sind aber verfügbar:

  • VISA/Mastercard: In der Regel wird das Geld bei Einzahlung mit einer Kreditkarte direkt dem Konto gutgeschrieben. Je nach Kartenanbieter wird bei der Einzahlung das Verified by Visa Verfahren oder der Secure Code verlangt. Für die Autorisierung der Zahlung ist dann je nachdem die Eingabe eines Passwortes oder einer PIN erforderlich.
  • Banküberweisung: Kunden können Geld per Banküberweisung einzahlen. Die erforderlichen Bankdaten von OptionWeb finden sich auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Ein- und Auszahlungsmethoden“. Bis die Einzahlungssumme auf dem Handelskonto gutgeschrieben wird, dauert es jedoch meist einige Werktage.
  • Sofortüberweisung: Wesentlich schneller geht es mit der Zahlungsart Sofortüberweisung. Hier erfolgt die Weiterleitung zur Bank bzw. zum Online-Banking. Nach dem Abschließen des Zahlungsvorgangs wird der Einzahlungsbetrag direkt dem Konto gutgeschrieben.
  • Skrill: Bei Skrill – ehemals Moneybookers – handelt es sich um eine E-Wallet-Lösung. Voraussetzung für die Nutzung ist, dass bereits ein Konto bei Skrill besteht. Dieses kann aber auch vorher schnell und unkompliziert eröffnet werden. Ebenso einfach ist die Kapitalisierung des Skrill-Kontos, denn auch hierfür stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl.
  • Neosurf und Paysafecard: Hierbei handelt es sich um Prepaid-Karten, um Einkäufe im Internet zu tätigen. Diese können bei OptionWeb ebenfalls eingesetzt werden. Beide Karten können an vielen Tankstellen, Supermärkten oder online gekauft werden (bis max. 100 Euro).

Ist eine Einzahlung via PayPal möglich?

Nein, leider bietet OptionWeb die beliebte Zahlungsart PayPal nicht als Zahlungsmethode an. Ebenso werden auch keine alternativen Methoden, wie zum Beispiel WebMoney, angeboten.

Ist eine Einzahlung per Paysafecard möglich?

Wie schon unter „Einzahlungsarten“ erwähnt, können Kunden Geld mit einer Paysafecard einzahlen. Diese gibt es an vielen Tankstellen, Supermärkten oder bei der Post zu kaufen. Auch im Internet kann eine Paysafecard mit einem Guthaben zwischen 10 und 100 Euro gekauft werden. Im Anschluss erhalten Käufer eine 16-stellige PIN-Nummer, die dann beim Bezahlen angegeben werden muss.

Fazit

OptionWeb bietet eine ausreichende Anzahl an verschiedenen Zahlungsmethoden an. Ob nun Kreditkarte, Banküberweisung oder E-Wallet-Lösungen – jeder Kunden dürfte eine passende Einzahlungsmethode finden. Leider kann kein Geld per PayPal eingezahlt werden. Dafür bietet der Broker aber die Zahlungsarten Skrill, Neosurf und Paysafecard an, die ebenfalls von vielen Kunden gerne genutzt werden.

Mehr zu OptionWeb:

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (2 Bewertungen)