BinäreOption.info Logo

Stochastik (slow&fast) Indikator

Erläuterung des Chartindikators Stochastik, die sich intraday exzellent als Zusatztool beim Binäre Optionen Handel eignet.

Die Stochastik ist ein Gebiet der Mathematik und beschäftigt sich grob gesagt mit der Berechnung von Wahrscheinlichkeiten bestimmter Ereignisse, welche zufallsverteilt sind. Für einen Trader ist es mit die wichtigste Information, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Ereignis, auf das er eine Option setzen kann, eintritt. Man kennt stochastische Verfahren zum Beispiel vom Lottospiel, hier kann die Wahrscheinlichkeit, sechs Richtige zu haben relativ gut berechnet werden. Der Name Stochastik ist für einen Indikator jedoch eher suboptimal, da nicht direkt mit Wahrscheinlichkeiten gerechnet wird, sondern aus dem Indikator höchstens solche abgeleitet werden können.

Der Indikator Stochastik basiert auf einer Feststellung des Amerikaners George C. Lane, welcher darauf aufmerksam wurde, dass bei steigenden Kursen der Abschlusskurs in der Nähe des Tageshöchstkurses liegt und andersherum bei sinkenden Kursen der Kurs beim Abschluss um das Tagestief herum liegt. Mittels des Indikators können also die Wendepunkte des Kurses früh erkannt werden – der Indikator Stochastik ist also ein Indikator für das Momentum – die Impulse und Stärken des Kurses.

Prinzip des Stochastik Indikators

Der Stochastik Indikator selbst ist aus zwei Linien im Chart zusammengesetzt. Eine ist die %K-Linie, welche auch als Fast Indikator bezeichnet wird und bereits kleinste Änderungen im Kurs erfasst. Als weiterer Bestandteil gehört die %D-Linie zum Indikator, welche der gleitende Durchschnitt der %K-Linie ist. Sollen längerfristige Kursänderungen betrachtet werden, kann aus der %D-Linie nochmals der gleitende Durchschnitt errechnet werden, welcher dann auch als Slow Indikator bezeichnet wird. Der Indikator Stochastik zeigt genau genommen an, in welchem Verhältnis der aktuelle Preis zum Höchstwert/Tiefstwert steht. Damit wird ein Vergleich zwischen aktuellem um dem lokalen Extremkurs vorgenommen. Ein Wert von 100% heißt in diesem Falle, dass Obergrenze und Kurs gleich sind, ein Wert von 0% würde einen Kurs an der Untergrenze aufzeigen. Kommt der Kurs näher an diese Grenzen heran, so ist eine baldige Kursumkehr immer wahrscheinlicher – ganz im Sinne des Prinzips von Widerstand und Unterstützung.

Die Prozentskala des Indikatorwerts lässt sich ferner in drei Bereich unterteilen. Die unteren 20% stellen die überverkaufte Zone dar, die oberen 20% die überkaufte Zone. Dazwischen liegt ein neutraler Bereich. Nimmt der Indikator in den beiden Randintervallen an, so ergeben sich hieraus Kauf- oder Verkaufssignale.

Aussagen des Stochastik Indikators

Insbesondere in Zeiten, welche von Seitwärtsbewegungen des Kurses geprägt sind, macht es für den Trader Sinn, den Stochastik Indikator zu betrachten. Aus den einzelnen Werten können dann Signale für den Kauf der Verkauf ausgemacht werden.

Liegt die %K-Linie, oder optimalerweise auch die %D-Linie, im neutralen Mittelbereich, so wird dies als Kaufsignal gewertet, da die Kurse höchstwahrscheinlich weiter ansteigen werden. Fallen die Werte aus der überkauften Zone wieder in den Neutralbereich, so ist ein Verkauf der Wertpapiere anzuraten, die Kurse wohl weiter fallen werden. Ein anderer Fall wäre, wenn sich beide Linien in einem der Randbereiche schneiden. Steigt der %K-Wert über den der %D-Linie, so ist ein Kauf indiziert, im umgekehrten Falle wird eher ein Verkauf empfohlen.

Des Weiteren sind auch noch Divergenzen ein wichtiges Anzeichen. Diese liegen dann vor, wenn die Indikatorwerte dem tatsächlichen Kursverlauf entgegenstehen. Dies kann insbesondere dann passieren, wenn ein Trendwechsel bevorsteht, oder sich die Volatilität ändert.

Betrachtet man die den Indikator mit einem Analysetool, so können natürlich zahlreiche Parameter verändert werden. Unter anderem kann die Zoneneinteilung variiert werden oder andere Zeitintervalle der Betrachtung unterzogen werden. Es ist sehr anzuraten, durch schlichtes Experimentieren, bestenfalls mit einem Demo-Account, die besten Werte für einen selbst herauszufinden. Aufgrund der schnellen Reaktionsfähigkeit der %K-Linie des Indikators wird dieser gerne beim Handel mit schnellen Binären Optionen im intraday-Bereich eingesetzt.

Beim Gebrauch des Stochastik Indikators ist jedoch auch Vorsicht geboten, da dieser gerade in Trendphasen fehlerbehaftete Werde anzeigt und sich in den beiden Extremzonen befindet. In solchen Fällen, sollte eher auf andere Indikatoren vertraut werden und eine Marktanalyse durchgeführt werden.

Mehr zu binären Optionen:

Binäre Optionen Broker Vergleich
Bewertung dieser Seite: 4.9 von 5 Punkten. (29 Bewertungen)