BinäreOption.info Logo

Bietet StockPair ein Demokonto?

Test zu StockPair: Dieser Broker wurde auf Herz und Nieren getestet. StockPair ist ein super Einsteigerbroker für binäre Optionen.

Ein Demokonto ist immer eine praktische Sache - gerade für Einsteiger. Das Demokonto kann dabei helfen, sich zunächst einmal auf der Plattform zurechtzufinden, um dann nach und nach zu lernen, wie man beim Handel mit Binären Optionen am besten vorgehen sollte. Insbesondere zum Ausprobieren der verschiedenen Strategien ist solch ein Demokonto absolut Gold wert, da eben nicht direkt mit Echtgeld losgelegt werden muss. Das Verlustrisiko entfällt zunächst, denn der Kunde kann ohne Angst zu haben nach Lust und Laune Strategien anwenden und ausprobieren.

Leider kein echtes Demokonto

Auch wenn StockPair sich in Sachen Kundenservice richtig viel Mühe gibt und generell faire Konditionen anbietet, ist der Broker doch nicht ganz perfekt. Denn die Möglichkeit, ein Demokonto einzurichten, fehlt hier leider komplett. In dieser Hinsicht gibt es also durchaus noch Verbesserungspotenzial, wenn man es beispielsweise mit anderen Anbietern vergleicht, wo Demokonten durchaus häufiger vorkommen. Schließlich möchte nicht jeder Neueinsteiger gleich mit Echtgeld handeln.

Nichtsdestotrotz sollte niemand die Handelsplattform StockPair wegen des fehlenden Demokontos gleich komplett abschreiben, denn der Broker hat etwas Ähnliches in petto, was das Fehlen eines Demokontos zumindest ansatzweise ausgleichen kann.

Trade Simulator als Hilfe

Um eine erste Orientierung vom Handel mit Binären Optionen zu bekommen, stellt der Broker allen Kunden zumindest einen sogenannten Trade Simulator zur Verfügung. Hierbei wird im Rahmen einer Art Film kurz durchgespielt, wie beim Handeln vorzugehen ist. Die verschiedenen Schaltflächen werden angeklickt und somit wird anschaulich dargestellt, auf welche Punkte es ankommt. Hier ist beispielsweise zu entnehmen, wie einfach es ist, die Positionen im Auge zu behalten. Der Trade Simulator lässt sich so oft erneut abspielen, wie der Kunde es möchte. Erst wenn wirklich alles verstanden wurde, ist es Zeit für den nächsten Schritt – nämlich ein Live Trading Konto zu eröffnen und die Spekulationen mit richtigem Geld zu beginnen.

Fazit: Zwar hilfreich, aber kein gleichwertiger Ersatz

Abschließend ist festzuhalten, dass der Trade Simulator zwar eine sehr hilfreiche Sache ist, er kann jedoch nicht als gleichwertiger Ersatz für ein echtes Demokonto betrachtet werden. Daher ist es schade, dass StockPair in dieser Hinsicht noch nicht dienen kann.

Unter dem Strich sollte das Fehlen eines Demokontos jedoch auch keinen Neuanleger davon abhalten, hier Kunde zu werden. Erfahrene Trader benötigen das Demokonto ohnehin nicht und alle die, die sich nicht ganz sicher sind, können sich den Simulator so oft anschauen, bis auch die letzten Unklarheiten beseitigt sind.

Sollten doch noch Fragen offen sein, so besteht die Möglichkeit, sich an den Support zu wenden.

Mehr zu anyoption:

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (4 Bewertungen)