BinäreOption.info Logo

Trendstrategie bei Binären Optionen

Ein Überblick zur Funktionsweise der Trendstrategie bei binären Optionen. Beliebte und bekannte Strategien als hilfreiche Werkzeuge für Broker.

Eine Trendstrategie basiert, wie der Name es schon verraten mag, auf dem Folgen eines Trends durch den Anleger mittels Call- oder Put-Optionen. Trends werden durch bestimmte Chartindikatoren aus der technischen Analyse erkannt, diese stellen binäre Broker regelmäßig zur Verfügung.

Funktionsweise von Trendstrategien

Die Grundannahme ist, dass ein Trend, der sich gerade entwickelt, zukünftig auch bestehen bleibt. Dies funktioniert solange gut, bis der Trend einbricht. Da es praktisch keine Berechnung gibt, wie lange genau dieser Trendeinbruch dauert, handelt es sich auch um eine spekulative Form der Anlage. Auf einen steigenden Trend wird mittels einer Call-Option und auf einen fallenden Trend mittels einer Put-Option gesetzt. Trends, die sich mit der Zeit etablieren und immer in die gleiche Richtung zeigen, verleiten zum Einsatz solcher Trendstrategien. Jedoch sollte nicht zu spät auf einen Trend gesetzt werden, da dieser auch wieder einbrechen kann.

Zeitrahmen für einen Trend

Binäre Optionen sind immer mit einer Laufzeit verbunden. Wird auf einen Trend spekuliert, so muss die Laufzeit natürlich zum Trend passen, da ansonsten ein Verlust des Kapitals droht, auch wenn der Kurs anfänglich gestiegen ist. Trends, die im Tageschart beobachtet wurden, eignen sich für 24-Stunden-Optionen. Wenn es sich hingegen um kurzfristige Trends aus Charts mit wenigen Minuten Zeitraum handelt, so eignen sich schnelle 60-Sekunden Optionen. Hinzu kommt, dass der Anleger natürlich Moneymanagement betreiben muss. Wenn der Trend nur wenig stabil erscheint, sollte der Einsatz gering gewählt werden.

Gerade Werte wie Gold, Silber und Währungspaare entwickeln oft Stundentrends, welche dann mit entsprechenden binären Optionen ausgenutzt werden können. Längerfristige Optionen  sollten hingegen bei Indices verwendet werden, da diese Trends oftmals nur über einen längeren Zeitraum hinweg aufzeigen.

Die Trendfolgestrategien gehören zu den wohl am meisten verbreiteten Strategien, wenn es um den Handel mit binären Optionen geht. Dies liegt mitunter auch daran, dass sehr einfach handzuhabende Call- bzw. Put-Optionen zum Einsatz kommen.

Mehr zu binären Optionen:

Binäre Optionen Broker Vergleich
Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (4 Bewertungen)